CA - Consulting Akademie Unternehmensethik gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Die Gesellschaft ist beim Amtsgericht München HRB 227406 eingetragen.

Geschäftsführung:
Dr. Jan Hendrik Quandt
David J. Offenwanger M.A.

Sitz der Gesellschaft:

Lindwurmstraße 135
80337 München

 

Leitung Publikationsbereich:
Stefanie Reiter

Social Media Management:
Amy Joy Stark

Management Kooperationen und Unterstützer: 
Sebastian Burger

 

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. 

Soweit Sie uns personenbezogene Daten in Formularen auf dieser Webseite zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen.  

Wir weisen Sie auch darauf hin, mit Ihren personenbezogenen Daten sparsam umzugehen und uns lediglich solche Informationen zukommen zu lassen, die unbedingt notwendig sind, um mit Ihnen zu kommunizieren. 

Aufgrund der Grundeinstellung des Webseiten-Anbieters ist es leider nicht möglich, diese Webseite komplett anonym zu betreten. Es wird stets Ihre IP-Adresse über sogenannte „Cookies“ gespeichert. Bitte beachten Sie deshalb unsere unterstehenden Hinweise zu den Cookies. 

Ihre Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Beratungs- und Hilfetätigkeit durch die CA erforderlich ist und Sie zuvor eingewilligt haben. 

Zudem werden Ihre Daten für Zwecke der Verwaltung (Cloud-Server, Webseiten-Hosting, E-Mail-Server) an Drittanbieter von IT-Systemen übermittelt. Diese befinden sich in der Regel im Ausland außerhalb der EU. Werden Ihre Daten an ein Land übermittelt, in dem kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau vorherrscht, wird das angemessene Datenschutzniveau in der Regel durch die Verwendung von EU-Standardvertragsklauseln sichergestellt. Eine Kopie der durch die EU Kommission vorgegebenen Standardvertragsklauseln finden Sie im Internet unter: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/%20TXT/PDF/?uri=CELEX:32001D0497&from=DE

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist leider nicht immer möglich.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

CA - Consulting Akademie Unternehmensethik gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Die Gesellschaft ist beim Amtsgericht München HRB 227406 eingetragen.

Sitz der Gesellschaft:

Lindwurmstraße 135
80337 München

 

Ihre Rechte 

Ihre Rechte im Bereich des Datenschutzes ergeben sich vorrangig aus der europäischen Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden „DSGVO“ abgekürzt).

Die DSGVO können Sie auf allen europäischen Sprachen unter folgendem Link einsehen: 
https://eur-lex.europa.eu/eli/reg/2016/679/oj 

Mehr über die DSGVO erfahren Sie auch auf der speziellen Info-Homepage der EU-Kommission:
https://ec.europa.eu/commission/priorities/justice-and-fundamental-rights/data-protection/2018-reform-eu-data-protection-rules_de   

Insbesondere ergeben sich aus dem Datenschutzrecht folgende Rechte für Sie: 

Sie haben das Recht, von der CA eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Sie haben das Recht, von der CA unverzüglich die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht, von der CA zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Artikel 17 DSGVO aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden („Recht auf Vergessenwerden").

Sie haben hat das Recht, von der CA die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. 

Die CA verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, die CA kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechte n und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO).

In Bayern ist die zuständige Datenschutzbehörde das "Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht" (BayLDA). Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie auf der Webseite des BayLDA: https://www.lda.bayern.de.

Für die Ausübung Ihrer oben genannten Rechte wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@ca-unternehmensethik.org 

 

Speicherdauer Ihrer Daten

Um Ihrem „Recht auf Vergessenwerden“ (Artikel 17 DSGVO) gerecht zu werden, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zu der Erfüllung des jeweiligen Zwecks (zum Beispiel bis nach dem Stattfinden der betreffenden Summerschool) tatsächlich erforderlich ist oder um gesetzliche oder regulatorische Pflichten zu erfüllen (Aufbewahrungspflichten ergeben sich insbesondere aus dem Handels- und Steuerrecht, vor allem aus §§ 147 AO und 257 HGB).

Basiert die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer von Ihnen separat erteilten Einwilligung, so werden Ihre Daten schnellstmöglich gelöscht, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage/Aufbewahrungspflicht für die Verarbeitung fehlt.

Die Informationen aus den Cookies speichern wir für die Dauer von 30 Tagen. 

 

Widerruf bei Einwilligung

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.  Die Rechtmäßigkeit der bis zum erfolgreichen Widerruf erfolgten Verarbeitungen bleibt hiervon unberührt. 

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt umgehend, sobald wir Ihre  formlose Widerrufserklärung erhalten haben. 

Ihren Widerruf richten Sie bitte per E-Mail an: info@ca-unternehmensethik.org

 

Newsletter

Sie können sich auf unserer Webseite für den Bezug unseres Newsletters anmelden. Wir benötigen dafür Ihre E-Mail-Adresse. Die in diesem Rahmen erhobenen Daten dienen dem Versand und Empfang des Newsletters. 

Sie haben keinen anderen Zweck und werden nicht an Dritte weitergegeben. Es werden außer den für den Newsletterversand notwendigen Informationen keine weiteren Daten von unserer Seite erhoben. Da der Newsletterversand und -empfang von Ihrer Einwilligung abhängig ist, können Sie diese Einwilligung zur Erhebung und Speicherung Ihrer Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. 

Nutzen Sie dazu den "Abmelde-Link", der im Newsletter bereitgestellt wird.

Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse in den Verteiler eintragen, dann wird diese E-Mail-Adresse zunächst vorläufig beim Listenprovider ("MailChimp") mit Sitz in den USA gespeichert. MailChimp ist nach dem sog. „Privacy Shield“ zertifiziert, wodurch ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt wird.

Die E-Mail-Adresse wird lediglich für den Zweck gespeichert, dem Inhaber der E-Mail-Adresse eine E-Mail zuzusenden, in der dieser die Mitgliedschaft in der E-Mail-Liste bestätigen kann ("Double-Opt-In"). Wenn die E-Mail-Adresse bestätigt wurde, wird sie dauerhaft beim Listenprovider gespeichert, bis die E-Mail-Adresse vom Inhaber der E-Mail-Adresse oder durch die CA als Listenbetreiber gelöscht wird. 

Um die Eintragung in die Liste nachweisen zu können und sich gegen einen etwaigen Vorwurf unverlangt zugesendeter E-Mail wehren zu können, wird vom Listenprovider das Datum der Eintragung in die Liste sowie die IP-Adresse gespeichert, unter der die Eintragung erfolgt ist. Auf die Tatsache der Speicherung der IP-Adresse haben wir keinen Einfluss, und wir weisen hiermit ausdrücklich auf die Speicherung der IP-Adresse hin. Wichtig: Eine darüber hinaus gehende Nutzung der IP-Adresse findet nicht statt.

Ferner werden noch folgende Daten bei MailChimp gespeichert:

Datum des letzten Profilupdates
Geolokalisierung und Zeitzone:
Auf Basis der E-Mail-Adresse führt MailChimp eine Geolokalisierung durch und ermittelt dabei mit Hilfe eines „Geolocation Service Providers“ Informationen zur IP-Adresse (Geolokationsdaten und ggf. vorhandene Ortsinformationen). Die Geolokalisierung wird auch genutzt, um Zeitzonen zu ermitteln. Dies wiederum wird für die ggf. erforderliche zeitgleiche Aussendung von Newslettern zu bestimmten Uhrzeiten genutzt.
Die Geolokalisierung wird sowohl beim Abonnieren des Newsletters als auch beim Öffnen von Newsletter-Mails durchgeführt. Auf das Durchführen der Geolokalisierung haben wir keinen Einfluss. Diese Funktion lässt sich bei MailChimp derzeit nicht manuell deaktivieren.
Sprachinformation:
Sofern MailChimp aus Deinem Browser beim Abonnieren des Newsletters oder beim Aufrufen von Links die von Ihnen eingestellte Sprache ermitteln kann, wird auch dies zu Ihrem Profil gespeichert. Diese Funktion kann insbesondere verwendet werden, um Segmente von Abonnenten nach Sprache zu bilden. Uns ermöglicht dies z.B. die Aussendung von Newsletter-Mails in englischer Sprache an Abonnenten, die englisch als ihre Standardsprache im Browser eingestellt haben. Auch diese Funktion lässt sich nicht durch uns deaktivieren.
Für weitere Informationen verweisen wir au die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen von MailChimp.

 

Cookies

Diese Internetseite (www.ca-unternehmensethik.org) verwendet Cookies. 

Cookies sind kleine Textinformationen, die über Ihren Browser im Endgerät als Datei gespeichert werden. Cookies richten auf dem Rechner des Nutzers keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies ermöglichen uns, das Internetangebot möglichst nutzerfreundlich zu gestalten, da wir dadurch z.B. auch erkennen können, welche Webseiten Inhalte besonders häufig gelesen werden und über welche anderen Seiten die Leser auf unsere Seite finden. 

Wir setzen Cookies zudem ggf. dafür ein, pseudonyme oder anonyme Nutzungsstatistiken zur Optimierung dieser Internetseiten zu erstellen. Es geschieht keine weiteren Auswertung auf Basis ihrer genauen IP-Adresse (Standort etc.).

Wenn Sie nicht wollen, dass Cookies verwendet werden, dann können Sie die Nutzung und das Setzen von Cookies verhindern, in dem Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies durch diese Domain (ca-unternehmensethik.org) blockieren. 

Bitte sehen Sie ggf. in der Anleitung zu ihrem Browser nach, wie Sie das in Ihrem jeweiligen Browser einrichten können:

Anleitung für Mozilla „Firefox“:
https://support.mozilla.org/de/kb/Cookies-blockieren 

Anleitung für Apple „Safari“:
https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE

Anleitung für Microsoft „Explorer“:
https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Anleitung für Google „Chrome“:
https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de 

 

Server Logfiles

Bei den Server Logfiles handelt es sich um anonymisierte Daten, die bei Ihrem Zugriff auf unsere Webseite erfasst werden. Diese Informationen ermöglichen keine Rückschlüsse auf Sie persönlich, sind aber aus technischen Gründen für die Auslieferung und Darstellung unserer Inhalte unverzichtbar. Weiterhin dienen Sie unserer Statistik und der ständigen Optimierung unserer Inhalte. Typische Logfiles sind das Datum und die Zeit des Zugriffs, die Datenmenge, der für den Zugriff benutzte Browser und seine Version, das eingesetzte Betriebssystem, der Domainname des von Ihnen beauftragten Providers, die Seite, von der Sie zu unserem Angebot gekommen sind (Referrer-URL) und Ihre IP-Adresse. Logfiles ermöglichen außerdem eine genaue Prüfung bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite.

 

SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsslung wird zum Beispiel bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie bei Anfragen aktiviert, die Sie an uns über unsere Webseite stellen. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an uns.

 

Facebook Plugin

Sie finden auf unserer Webseite Plugins des sozialen Netzwerks Facebook. Dessen Anbieter ist die Facebook Inc. Sie ist ansässig in den USA, California 94025, 1 Hacker Way, Menlo Park. 

Das Facebook-Logo oder der "Like-Button" ("Gefällt mir"-Knopf) auf unserer Seite kennzeichnen die Facebook-Plugins für Sie erkennbar. Beachten Sie auch die Übersicht zu den Facebook-Plugins auf http://developers.facebook.com/docs/plugins/. 

Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite stellen wir über das Plugin direkt eine Verbindung mit dem Facebook-Server her. Sie sind dann über Ihren Browser dorthin geschaltet. Für Facebook ist damit die Information verbunden, dass Sie unsere Webseite mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Mit einem Klick auf den Facebook "Like-Button" verlinken Sie Inhalte unserer Webseite mit Ihrem Profil auf Facebook. 

Für Facebook wird der Besuch auf unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuortbar. Dabei haben wir keine Kenntnis darüber, welcher Art die Inhalte sind, die an Facebook übermittelt werden und wie Facebook diese nutzt. Erhalten Sie nähere Informationen zur Datenerhebung und Datennutzung in der Facebook-Datenschutzerklärung, die Sie unter http://de-de.facebook.com/policy.php finden. Sie können die Zuordnung Ihres Besuches auf unserer Seite mit Ihrem Facebook-Profil unterbinden, indem Sie sich vorher aus Ihrem Facebook-Account ausloggen.